Neuigkeiten

aus der IT-Branche.

30 Jahre ESET

von Olivia Kallweit (Kommentare: 0)

Neues von der ESET Partnerkonferenz

Am Donnerstag und Freitag der vergangenen Woche fand in Düsseldorf die zweite ESET DACH Partnerkonferenz statt.

Insgesamt 130 Partner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nahmen an der Konferenz des Security-Spezialisten aus Bratislava teil. Stefan Thiel, ESET Country Manager DACH, bewertet dies als einen großen Schritt nach vorne im Vergleich zum Vorjahr.

ESET Partnerkonferenz
Arno Oberhauser und Olivia Kallweit (Makro Factory) mit Stefan Thiel (ESET). (Foto: ESET)

Anlässlich des 30. Geburtstags hat sich ESET vorgenommen, noch sichtbarer auf dem Markt zu werden. ESET möchte 2020 zu den Top 3 Security Herstellern in der Region DACH gehören.

Bereits jetzt liefere ESET den Blueprint für Innovationen, denen andere Anbieter folgen. Oftmals sei dies dem Markt aber nicht bewusst. So seien Technologien wie Machine Learning bei ESET bereits seit Jahren im Einsatz, allerdings nicht auf dem Endpoint, sondern im Labor – anders ließe sich die große Menge an Malware-Samples nicht mehr auswerten, betonte Security Specialist Thomas Uhlemann.

Erst die Kombination aus Machine Learning, Signaturen, Heuristiken, Verhaltensanalysen sowie Analysen des Arbeitsspeichers und des Netzwerktraffics erlaube die hohen Erkennungsraten bei einer extrem niedrigen Anzahl an Fehlalarmen, so Uhlemann.

„Unser Problem ist, dass man die Technik von ESET nicht kennt“, fasst der Sicherheitsexperte zusammen, „deshalb gehen wir damit jetzt mehr raus.“

ESET will sich nun als cool und sexy präsentieren und so der attraktivste IT-Security Anbieter Deutschlands werden.

ESET Partnerkonferenz
Die ESET Power Rangers lockerten die Veranstaltung auf. (Foto: ESET)

Seit 2014 verfolgt ESET das Ziel, ein „Great Place to Work“ zu sein. 2017 hat es ESET auf Platz 13 geschafft.

Die Investition in neue Mitarbeiter sei für ESET sehr wichtig: Der slowakische Security-Spezialist benötige neue Talente, um weiter wachsen zu können. 2016 hatte sich die Mitarbeiteranzahl in der DACH-Region um 19 Prozent auf 78 Personen erhöht. Bis Jahresende sollen es sogar 96 Mitarbeiter werden. Für das Enterprise-Segment werde gerade ein eigenes Team aufgebaut.

Abschließend ehrte ESET die best-performantesten Partner 2016 – darunter auch das IT-Beratungsunternehmen Makro Factory aus Karlsruhe.

ESET Partnerkonferenz
Gewinner der ESET Partner Awards. (Foto: ESET)

Das Makro Factory Leistungsportfolio

Um reibungslose Workflows bei Ihnen zu implementieren, steht der Know-how-Ausbau im Fokus unserer täglichen Arbeit. Dabei investieren wir fortlaufende in die Entwicklung eines Rund-um-Leistungsportfolios und das Wissen unserer Mitarbeiter. Diese Berater, Entwickler, Techniker, Systemingenieure und weitere Spezialisten unterstützen Sie bei Ihren IT-Projekten von der Strategieentwicklung über die Beratung bis hin zur finalen Umsetzung. Auf unserem Fundament aus Know-how und Ressourcen aufbauend, stehen die IT-Analyse, IT-Strategie sowie IT-Compliance im Vordergrund. Profitieren Sie von einem breiten Spektrum aus Enterprise Mobility, End-User- und Data Center Computing sowie Security und Network.

Teilen Sie diese Nachricht - wählen Sie eine Plattform aus!

Zurück

Einen Kommentar schreiben