Individuelle Prozessoptimierung

von der Strategie bis zur Umsetzung

Enterprise Mobility

Die berufliche Nutzung von Smartphones und Tablets durch Mitarbeiter steigt rapide an. Rund 5 Milliarden Menschen weltweit besitzen internetfähige Smartphones. Bereits im Jahr 2020 werden 80 % aller verwendeten Endgeräte mobil sein.

Die Zunahme des Arbeitsaufkommens für den Service-Desk wächst. In den meisten Unternehmen sind die Lösungen, die für das IT-Service-Management (ITSM) eingesetzt werden, der neuen Komplexität von Firmennetzwerken nicht gewachsen – vor allem nicht, wenn es um Compliance oder Lizenzmanagement geht.

Mobile Geräte erobern die Firmen
  1. Realität: Smartphones und Tablets werden vermehrt eingesetzt. Wenn es aber um das Thema Verwaltung und Betreuung der mobilen Endgeräte geht existieren extreme Defizite.
  2. Der Service-Desk und IT-Admins müssen komplexe Aufgaben bewältigen aufgrund der neuen Multigeräte-Arbeitsumgebung. 
  3. Die Datensicherung ist dabei eine der größten Herausforderungen. 
  4. Das Service-Desk ist auf diese neuen Herausforderungen meistens nicht ausreichend vorbereitet, da nicht die richtigen Werkzeuge existieren.
  5. Die Bewältigung des App-, Software- und Geräte-Chaos ist umfangreicher als zunächst vermutet. 

Sie möchten mobiles Arbeiten von jedem Ort und zu jeder Zeit möglich machen?
Und das auch noch sicher und ohne großen Aufwand für Ihre IT-Administratoren?

Die Lösung lautet Enterprise Mobility Management (EMM)

Es reicht nicht aus, E-Mails über private Geräte zugänglich zu machen. Eine starke EMM-Strategie konzentriert sich darauf, Mitarbeiter unter Berücksichtigung aller Sicherheitsvorkehrungen und mit maximaler Produktivität von jedem Ort und zu jeder Zeit in den Arbeitsalltag zu integrieren. Die Herausforderung liegt darin:

  • bereits etablierte Vorgehensweisen durch die Integration der EMM-Strategie nicht zu gefährden,
  • Service Desk Mitarbeitern und IT-Administratoren den Großteil der neuen komplexen Probleme zu erleichtern und 
  • die Mobility-Lösung sauber in das bestehende ITSM-Werkzeug einzusetzen.

Bauen Sie auf unsere über 20-jährige Erfahrung. Als Vorreiter der Technologien für die mobile Bereitstellung von Applikationen bieten wir Ihnen ein bereits erprobtes Lösungsangebot für Ihre Enterprise Mobility Strategie an.


Das ganzheitliche Makro Factory Enterprise Mobility Beratungskonzept

 

Vorteile der Makro Factory Enterprise Mobility Strategie:

  • Zentrale Verwaltung und einfache Einbindung von mobilen Endgeräten und Applikationen
  • Sicherer Zugang zu E-Mails, Dokumenten und Applikationen von überall und zu jeder Zeit
  • Strikte Trennung zwischen beruflichen und privaten Daten auf mobilen Endgeräten
  • Zentraler App-Store für Mobil-, Windows- und Web-Anwendungen
  • Standardisierte Einbindung der Softwarelandschaft ermöglicht eine einfache und einheitliche Einwahlmöglichkeit von jedem beliebigen Gerät
  • Neue Strukturen und Kommunikationswege der Teamarbeit entstehen
  • Umfassender Schutz vertraulicher Daten beim mobilen Zugriff
  • Zertifikatsmanagement, z.B. WLAN-Einbindung in das Unternehmensnetzwerk
  • Enterprise Data Management, File-Synchronisation
  • Anbindung von CAD-Arbeitsplätzen über HDX3D
  • Schnittstellen zu Asset-Management, Vertragsmanagement und Service Management

Treten Sie gemeinsam mit uns und unserem Partner Matrix42 gegen den "Mobile Tsunami" an!


Wir stellen Ihnen einen detaillierten Bericht über den Grad Ihrer Vorbereitung und einen konkreten Maßnahmenplan für Ihre nächsten Schritte zu Verfügung.

Referenzen
  • Reiff Medien
  • Stadt Reutlingen
  • VITA Zahnfabrik
  • WAGO 

Erleichtern Sie das Management Ihrer Anwendungen und Datenzugriffe.